Jubiläum 55 Jahre Biberegagser Hasle

Und ein weiteres suuuper Doppelwochenende stand vor der Tür." De Becku i Egge rüere" und nicht wie los, Heimdals Horde ist los!! Wir freuten uns auf das Gagser Jubiläum...55 Jahre, da bleibt nichts anderes übrig als recht herzlich zu gratulieren. Umso mehr freute es uns dass wir dabei sein durften. In Hasle angekommen wurde unser Anhänger schon fachmännisch abtransportiert und zwischengelagert. Und kurz vor dem Auftritt wurde er wieder bereitgestellt...super Service! Als alle ihre Bändeli und Bons hatten machten wir uns auf den Weg ins Kafizelt.....nur so viel: Die Tischdeko wurde ca. 0Std. 10min 37sec. alt. Ich denke das war neuer Rekord. Aber das Servierpersonal hatte helle Freude an uns, denn wir waren gute Kunden. Wir merkten kaum wie die Zeit verging und plötzlich war Chänubotzer Zeit...zumindest nach Programmchef-Programm. "Was möched ehr do?" wurden wir um 22.00 gefragt:-)) Die Gagser hatten uns um 22:30 geplant...egal, wir waren da und wir wollten loslegen! Nach einem "soliden" Auftritt wurde kurz an die Vernunft appelliert und dann ging es los. Nach dem Motto "viel hilft viel" zeigten sich einige recht offensiv an der Bar;-) Resultat: "Hey....wotsch du wösse wie ech mini Hose abzoge ha deheime? Gopferd....,das gloubsch du ned. Ond weisch wo ech verwachet be? Nei ech sägders..":-))) übrigens die Beiträge für die Schnäggeposcht bitte an schnaeggeposcht@kunzdruck.ch, danke!;-) Wir bedanken uns bei den Biberegagser für das tolle Fest und die Gastfreundschaft.

Chänubotzer Wolhusen

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0