Fasnachtseröffnung Geisterzunft Wolhusen

Wer am 11.11. um 11:11 in Wolhusen unterwegs war dürfte die beiden lauten Böller kaum überhört haben! Genau, die Geisterzunft Wolhusen läutete damit den Beginn der Fasnacht ein. Und dies nicht nur mit Böllern, sondern auch mit einem kleinen aber feinen Fest bei ihrem Lokal, dem All-Inn. Wie es bei uns Chänubotzern Tradition ist, waren wir natürlich mit dabei! Die erste Besammlung im Rössli stand somit an, das erste Mal schminken und das erste Mal Anhänger ausladen hatte sozusagen zwangsläufig auch den ersten Auftritt zur Folge;-) Nicht nur wir waren mit dabei, auch die Bahnhofgeister und eine Hand voll Kleinformationen tummelten sich auf der Bühne. Nach dem Auftritt waren die Instrumente schnell eingeladen. Eine Art "Stalldrang" war zu spüren bei einigen Botzern;-) Und so machten wir die Gegend unsicher. Der eine oder andere ist vielleicht ein bisschen "driigschosse" an der Bar....

Aber natürlich nichts was nicht mit Alka-Seltzer zu beheben gewesen wäre;-)) Auf jeden Fall hat es uns sehr gefreut dass wir dabei sein durften und das macht natürlich Lust auf mehr!

Wir bedanken uns bi der Geisterzunft für die Gastfreundschaft und den kühlen Kopf...;-))

fasnächtliche Grüsse Chänubotzer Wolhusen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0