Generalversammlung 2016

Wie jedes Jahr fand die GV der Chänubotzer im ersten Mai-Wochenende statt. Den Mai musste man sich am Samstag 30.April einfach denken;-) Die Definition vom ersten Mai-Wochenende regte ausgelassene Diskussionen an;-) Wir wurden wie immer freundlich im Rössli empfangen. Wir durften sogar in der Dorfbeiz speisen! Das war herrlich gemütlich. Viele Ereignisse und Erlebnisse der Fasnacht wurden nochmals aufgegriffen! Dies sorgte für viele Lacher und Ahaa-Momente. Nach dem feinen Essen nahm uns Präsi Fletscher jedoch in die Pflicht und eröffnete die GV 2016. Der Jahresbericht des Präsidenten holte einige Dinge hervor welche die betroffenen zum Teil lieber unangetastet belassen hätten! Aber für Lacher war so natürlich gesorgt! Unsere sechs ehemaligen Hamburger wurden einstimmig und mit grossem Applaus als vollwertige Mitglieder bei uns aufgenommen! Herzliche Gratulation an euch "geili Sieche"! Weiter durften wir bisweilen zwei neue Probejährler begrüssen, welche wir natürlich gerne zu vollwertigen Fasnächtlern ausbilden wollen...herzlich willkommen bei den Chänubotzern! Natürlich nehmen wir weiterhin mit Freuden weitere interessierte Leute bei uns auf! Wenn es euch also in den Fingern juckt.....ihr könnt euch auf unserer Homepage oder bei jedem Mitglied melden. Wir würden uns freuen!

Ein weiteres  sehr erfreuliches Ereignis war die Beförderung von Andle zum !!aktiven!! Ehrenmitglied! Sie darf auf 15 Jahre als Chänubotzerin zurückschauen! Gratulation und tausend Dank!

Weiter durften wir Wicki Mechu und Hofstetter Marco,( besser bekannt als Fröschu) zu 10 Jahren Mitgliedschaft gratulieren!

Die GV verlief weiter zügig und so konnte Präsident Fletscher die GV um 23:00 schliessen! Natürlich zügelten wir in die Gaststube, wo es weiter ging bis das bittere Ende infolge Polizeistunde kam. Aaaber es war noch lange nicht Schluss. Nach kurzem Gastspiel im Virus statteten wir den Bahnhofgeistern einen Besuch ab! Diese hatten, wie man sie kennt, auch etwas zu feiern in der Bar 27. So füllte sich die Bar 27 mit Botzern und es wurde eine "cheibe glatti Sach"!

fasnächtliche Grüsse Chänubotzer Wolhusen

Kommentar schreiben

Kommentare: 0