Güdis-Dienstag

Der letzte Tag war angebrochen... Und der fand sein Anfang mit dem Ständli bei Spital! An dieser Stelle noch ein grosser Dank an Jerry für den Transport unseres Anhängers zum Spital! Ziemlich verwitterte Visagen waren da anzutreffen am frühen Morgen...milde ausgedrückt;-) Die beiden Gemeindehäuser waren als nächstes dran, immer gefolgt von Freunden und Familienmitgliedern. Das gemeinsame Mittagessen im Rössli genossen wir in vollen Zügen. Die Rösslifasnacht , wie wir sie nennen, gilt bei uns immer als eines der Highlights der Fasnacht. Und schon mussten wir uns auf den Weg machen Richtung Marktplatz um dem Böögverbrönne beizuwohnen...und anschliessend an der Uslompete so richtig den ganz grossen Otto raushängen zu lassen;-) Dies nicht im Sinne von Bud Spencer, wenn er die Fäuste sprechen lässt, sondern ganz einfach..........ihr wisst was ich meine;-)) Und so kam es dann auch. Plötzlich standen geschätzte 30 Migroswagen in der Bar, die Fäger hatten ihren eigenen Ausgang und beim Barpersonal waren starke Nerven gefragt! Apropos Fäger....es war ja in den letzten Jahren so dass wir den Titel der letzten Person, die rausgeworfen werden musste, inne hatten! Nun...dieses Jahr lief es etwas anders! Chogeli, der es eigentlich nicht gewohnt ist rausgertagen zu werden wurde...ihr ahnt es, rausgetragen;-))) Somit war er der letzte, bis sich die Fäger sich von hinten reinschmuggelten und als letzte den Ausgang (auf eigenen Füssen) durchschritten! Etwas unbefriedigend für uns, zugegeben, aber wir werden uns was einfallen lassen;-) Somit war die Fasi 2015 Geschichte, eine absolut geile Zeit...einmal mehr! Und wir freuen uns schon wieder auf die Nächste!

fasnächtliche Grüsse Chänubotzer Wolhusen

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Yvette Fredenburg (Mittwoch, 08 Februar 2017 17:02)


    Thanks for another informative site. Where else may I get that kind of information written in such an ideal method? I've a venture that I am simply now running on, and I've been on the look out for such information.

  • #2

    Garrett Waddell (Mittwoch, 08 Februar 2017 20:45)


    Can I simply say what a relief to find someone who really knows what they're talking about on the web. You definitely know how to bring a problem to light and make it important. More and more people need to check this out and understand this side of your story. I was surprised that you are not more popular because you definitely possess the gift.