Jungguugger Doppleschwand

Nachdem wir am Mittag fertig waren mit dem Aufräumen, setzten wir uns ins Rössli und genossen das Beisammensein. Denn schon am frühen Abend machten wir uns auf nach Doppleschwand.....

Dort angekommen machten wir uns auf den Weg zum Monsterkonzert, wo wir als Nummer 2 an der Reihe waren! Anschliessen war die erste und letzte Instrumentenwache für die Hamburger zu feiern! Verdursten musste wirklich keiner, es wurde sehr gut für sie gesorgt!;-) Im Kafizelt gings ab, Müller Pimu entdeckte die Rahmdose, Lodi bezahlte 10.- für zwei Hände voll Rahm, nur um es Pimu heimzuzahlen! Die legendäre rechte, hintere Zeltecke war auch wieder da und mit ihr die Bierflaschen! Gewaltige Chrchill Morning nebelten das Zelt ein. Ja wir waren da....... 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0