Uslompete

Das Ende der Fasnacht näherte sich mit grossen Schritten! Der Einzug vom Rössli her auf den Marktplatz markierte den Anfang vom Ende! Der Böög wurde angezündet und ein superschönes Feuerwerk auf der Kronenterrasse abgebrannt! Mit zum Teil langen Gesichtern, nachdenklich und vielleicht etwas Wehmut schauten viele dem Spektakel zu!

Als wir als letzte Gugge auftreten durften markierte das sogleich das Ende der Aera Wallimann Minu als Tampi! Mit dem Stück "No matter whant" und einem kleinen Feuerwerk überraschten wir ihn und bedankten uns von Herzen für seine tolle Arbeit! Der Rest lief wie immer! Wir stürtzten uns ins überschaubare Getümmel und feierten noch einmal so richtig bis sich die Tische stapelten;-) Willux hätte gern eine Runde Bier spendiert, kam aber dank seines Biene-Maya- Kostüms nicht an sein Portemonnaie heran!Auch dieses Jahr beanspruchten wir den Titel die letzten Gäste zu sein für uns , auch wenn wir dafür den letzen Fäger rauswerfen mussten! Die 50 Green-Ice begleiteten uns schliesslich noch bis zu Fletschers Wohnung, wo sie wahrscheinlich noch immer sind! Auf Facebook läuft die Versteigerung, bietet mit, Fletscher währe bestimmt froh!;-)

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.