Schmudo

Peng, Urknall, Sternmarsch, Mehlsuppe judihui die Fasnacht geht los! Etwa so lässt es sich am besten beschreiben! Nach der Mehlsuppe stand schon bald das Ständli beim Kinderheim Weidmatt und anschliessend beim Wohnheim Wisstanne an! Auch Andle kam in den "Genuss" weil sie krankheithalber ausfiel!

Zudem waren wir am Fasnachtstreiben auf dem Rainheimplatz zu Gast und das bei schönstem Wetter! Was will man mehr!? Baumeler Dani zahlte es den kleinen Kindern mit eigener Konfetti heim und Bedu versuchte dem Krokodil im Möideranscht-Bus die Zähne auszuschlagen!;-) Am Abend waren wir in Ruswil zu Gast! Schon toll was da auf die Beine gestellt wurde! Das ganze Dorf eine Partymeile! Nach dem Abendauftritt gab es fast kein Durchkommen mehr in die Zelte und Bars! Darum wurde kurzerhand im Rest. Bären etwas Stimmung gemacht! Um 01:30 sollte der Car fahren, nicht um 01:26. Da half der Spruch "5min vor der Zeit ist Chänubotzerzeit" auch nichts mehr um die aufgebrachten Gemüter am anderen Ende der Telefonleitung zu beruhigen! Schlussendlich waren alle heil nach Hause gekommen, das ist die Hauptsache! Danke Schränzer für die Gastfreundschaft in eurem Car!

Kommentare: 0 (Diskussion geschlossen)
    Es sind noch keine Einträge vorhanden.